Stefanie Simon

5 Fragen an Stefanie Simon

1. Was bringt die Arbeit im BLV?

Der BLV setzt sich für gute Arbeitsbedingungen der Lehrkräfte an beruflichen Schulen ein. Die Mitglieder finden im Verband ein breites Spektrum an Ansprechpartnern und Experten, die sich um ihre Belange kümmern, sie informieren und beraten. Der BLV nutzt Kontakte zum Kultusministerium und in der Politik, um die Ausbildung und Bildung in Baden-Württemberg voran zu bringen.

2. Wie und wo bringst Du Dich in die BLV-Arbeit ein?

Als ÖPR- Mitglied des ZSL helfe ich die Interessen der Beschäftigten im außerschulischen Bereich am Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) zu vertreten.

Ich bin Verbandsbeauftragte an meiner Schule und gebe die Informationen des BLV an die Kolleginnen und Kollegen weiter. Ich habe ein offenes Ohr für ihre Fragen und Anliegen- Bei Bedarf gebe ich diese an den BLV weiter.

3. Wenn Dir die Kultusministerin für eine Minute zuhören würde, was würdest Du sagen wollen?

Gute Bildung benötigt Investitionen. Schaffen Sie gute, moderne Rahmenbedingungen (Ausstattung, Digitalisierung, Lehrerversorgung, Lehrergesundheit, Klassenstärke etc.) und honorieren Sie die hervorragende Arbeit der Lehrkräfte.

4. Wer oder was inspiriert dich?

Engagierte Menschen, die sich für etwas Gutes einsetzen und andere damit begeistern.

5. Setze fort, wie Du willst: Der BLV…

ist ein starker Verband!


Alle Experten/innen
Zum Seitenanfang