Personalräteschulung LB Südwürttemberg

Einladung zur Personalräteschulung gemäß § 47a Abs. 2 LPVG am 24./25. November 2014 in Untermarchtal

Datum: Montag, 24.11.2014 und Dienstag, 25.11.2014
Uhrzeit: Beginn Montag 9:00, Dienstag 8:00 Uhr
Veranstaltungsort: Bildungshaus der Barmherzigen Schwestern Untermarchtal, Margarita-Linder-Str. 8, 89617 Untermarchtal (Tel. 07393 30250)
Veranstalter: Landesbezirk Südwürttemberg

Der Berufsschullehrerverband (BLV) Baden-Württemberg führt am 24. und 25. November 2014 eine Personalräteschulung für Beamte/innen und Arbeitnehmer/innen durch. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Für die Teilnahme sieht das LPVG folgendes Verfahren vor:

  1. In der nächsten Personalratssitzung müssen Sie einen förmlichen Entsendungsbeschluss herbeiführen.
  2. Anschließend muss der Personalrat ein Schreiben an die Dienststelle (Schulleitung) richten und den Entsendungsbeschluss anzeigen und um Freistellung vom Unterricht bitten. Einen Textvorschlag finden Sie in der Anlage.
  3. Die Freistellung ersetzt die Urlaubsgewährung und bedingt die Kostenübernahme durch das Regierungspräsidium. Die Tagungskosten von 190,- € und die Reisekosten
    übernimmt das Regierungspräsidium Tübingen.
  4. Sollte die Dienststelle wider Erwarten die Freistellung verweigern, setzen Sie sich bitte umgehend mit der Geschäftsstelle des BLV in Verbindung.
  5. Bitte senden Sie (gerne auch per Mail) die beiliegende Anmeldung nach Beschlussfassung bis spätestens Mittwoch, den 22.10.2014 an:
    Clemens Hartelt
    Im Krautgarten 12
    88471 Laupheim
    Tel.: 07392/18706
    E-Mail: Chartelt@t-online.de bzw. c.hartelt@blv-bw.de

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, erfolgt die Zulassung entsprechend dem Posteingang Ihrer Anmeldung. Sie erhalten über Ihre Zulassung eine schriftliche Bestätigung.

Programm

Montag, 24.11.2014

  • 09:00 Uhr: Anreise, Begrüßungskaffee
  • 09:30 Uhr: Begrüßung (Erwartungen, Organisatorisches)
  • 10:00 Uhr: Aktuelles aus dem BPR, Clemens Hartelt, BPR-Vorsitzender RP Tübingen
  • 10:30 Uhr: Rechtliche Grundlagen für die Arbeit des Örtlichen Personalrats anhand ausgewählter Vorschriften des Landespersonalvertretungsgesetzes (LPVG)
  • 12:00 Uhr: Mittagspause
  • 13:30 Uhr: Aktuelle Themen in der BLV-Arbeit, BLV-Vorsitzender Herbert Huber
  • 14:30 Uhr: Kaffeepause
  • 15:00 Uhr: Aktuelle Entwicklungen an beruflichen Schulen, Dieter Renner, RP-Tübingen
  • 16:30 Uhr: Organisation der Arbeit des Örtlichen Personalrates
  • 17:15 Uhr: Reisekostenabrechnung (DRIVE-BW) am Beispiel dieser PR-Schulung, BLV-Stick Inhalt und Möglichkeiten
  • 18:00 Uhr: Abendessen
  • 19:30 Uhr: Lockere Gesprächsrunde und Gedanken- und Erfahrungsaustausch im Klosterkeller.

Dienstag, 25. November 2014

  • 8:00 Uhr: Frühstück (bei Übernachtung) bzw. Anreise
  • 9:00 Uhr: Aktuelles aus dem HPR, HPR-Vorsitzende Iris Fröhlich
  • 10:00 Uhr: Wächterfunktion des Örtlichen Personalrats am Beispiel Datenschutz, Arbeits- und Gesundheitsschutz, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
  • 11:30 Uhr: Rolle des ÖPR bei der Lehrerfortbildung (z.B. Enquete-Mittelverwendung)
  • 12:00 Uhr: Mittagspause
  • 13:30 Uhr: Regionale Schulentwicklung: Beschäftigungssituation Technischer Lehrer/innen
  • 14:30 Uhr: Kaffeepause
  • 15:00 Uhr: Gewünschte Themen aus dem Teilnehmerkreis, Ihre Fragen, Abschlussdiskussion
  • 16:00 Uhr: Feedback und Verabschiedung

Referenten/Referentinnen

  • Herr Dieter Renner, Referatsleiter Berufliche Schulen RP Tübingen
  • Herr Herbert Huber, BLV-Vorsitzender
  • Frau Iris Fröhlich, HPR-Vorsitzende
  • Herr Clemens Hartelt, BPR-Vorsitzender
  • Frau Marie-Luise Jakob, BPR- Mitglied
  • Herr Siegfried Jung, BPR-Mitglied
  • Herr Achim Soulier, BPR-Mitglied
  • Herr Reinhold Strauß, BPR-Mitglied
  • Herr Willy Hafner, Bezirksvertrauensperson der Schwerbehinderten

Sonstiges

Die Übernachtungs-, Verpflegungs- und Tagungsgebühren betragen 190 €. Diese werden vom Regierungspräsidium übernommen. Die Erstattung der Reisekosten erhalten Sie ebenfalls vom Regierungspräsidium Tübingen.

Anmeldung

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 22.10.2014 über dieses Anmeldeformular.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Clemens Hartelt
Tagungsleiter


Zum Seitenanfang