BLV-Forderungen: Doppelhaushalt 2020/21

In einem Brief an die Kultusministerin Fr. Eisenmann konkretisiert der BLV-Vorsitzende Herbert Huber die Forderungen des Verbandes bzgl. des Doppelhaushalts 2020/21.

Konkret geht es in diesem Brief beispielsweise um Anrechnungsstunden für Schulleitungsaufgaben sowie Amtszulagen.

Den kompletten Brief finden Sie hier.

In der Antwort bestätigt das KM, dass die Erhöhung der Leitungszeit ein fester Bestandteil des Gesamtkonzepts ist, aber erst nach Entspannung bei der Unterrichtsversorgung umgesetzt werden kann. Eine Änderung der Besoldung ist nicht beabsichtigt.

Das Antwortschreiben von KM’in Eisenmann finden Sie hier


Zum Seitenanfang