Arbeit und Recht

Auf dieser Seite erhalten Sie wichtige Informationen zu den Themen „Arbeit und Recht“.

Neuigkeiten finden Sie weiter unten. Für zusätzliche Informationen wählen Sie eines der im rechten Feld aufgeführten Themen aus.

 

Neuigkeiten

BLV-Empfehlung: Widerspruch gegen Beihilfe-Ablehnung

Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg entschied, dass die Absenkung der Einkünftegrenze für berücksichtigungsfähige Ehegatten auf 10.000,– Euro unwirksam ist. Legen Sie jetzt Widerspruch gegen Ihre abschlägig beschiedenen Beihilfe-Bescheide ein!

Weiterlesen

BLV-Erfolg: Mehr Geld für Reisekosten bei Klassenfahrten

Die Finanzmittel für Reisekosten bei außerunterrichtlichen Veranstaltungen steigen. Wir kämpfen weiter für eine vollständige Kostenerstattung.

Weiterlesen

Kinderreicher Beamter? - Widerspruch noch 2017!

Das Oberverwaltungsgericht für das Land NRW (Urteil des OVG NRW vom 7. Juni 2017 – Az. 3 A 1058/15 u. a.) hat einem Landesbeamten für sein drittes Kind einen höheren kinderbezogenen Anteil im Familienzuschlag zugesprochen. Mögliche Ansprüche gegenüber dem Land Baden-Württemberg sind noch im Jahr 2017 geltend zu machen.

Weiterlesen

Beamtenbesoldung auf dem Prüfstand

Baden-Württemberg schrammt an der Grenze zur Verfassungsmäßigkeit. Handeln ist angesagt. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie, die der BBW bei der Finanzwissenschaftlerin Prof. Dr. Gisela Färber in 2016 in Auftrag gegeben hatte. Anlass für die Untersuchung waren die teils massiven Spareingriffe der vergangenen Jahre in Besoldung und Versorgung.

Weiterlesen

Entschädigung für altersdiskriminierende Besoldung

Der BLV möchte seine Mitglieder über die neuesten Entwicklungen in Sachen „altersdiskriminierende Besoldung“ informieren. Unter bestimmten Umständen kann mit einer Auszahlung von Entschädigungen gerechnet werden.

Weiterlesen

Zum Seitenanfang